Logo

Umweltschutz

Die Verantwortung gegenüber unserer Natur und unseren Nachkommen nehmen wir als Unterneh­men ERKO ernst. Aus diesem Grunde gehen wir mit gutem Vorbild in Punkte Vermeidung von CO2-Emissionen und Vermeidung / Verminderung von Abfällen sowie aktivem Recycling voraus.

Realisierte Investitionen 2005-2017:

Photovoltaikanlagen mit insgesamt 120 kWp – Anschlussleistung 
Neues Werk mit Fußbodenheizung, fahrerlosem Transportsystem und vollautomatischem Hochregallager
Neue Kompressoranlagen mit Wärmerück­gewin­nung und Einspeisung der überschüssigen Wärme in das Heizsystem und die Durchlauf­waschanlagen
Vollautomatische Kühlschmierreinigungsanlage
Photovoltaikanlagen mit insgesamt rd. 1.900 kWp – Anschlussleistung 
Blockheizkraftwerke
Umstellung auf LED und Optimierung Kompressionsanlagen

Folgerungen daraus als Teile unserer Unternehmensstrategie:

Die Werke II und III in Duderstadt und Beuren könnten komplett aus eigens erzeugtem Strom versorgt werden. Bei den Prozessen anfallende Abwärme unterstützt die Heizung und beheizt teilweise die Durchlaufwaschmaschinen. Mit dem fahrerlosem Transportsystem und dem vollauto­matischen Hochregallager reduzieren wir die Unfallgefahr, vermindern Transportschäden, vermeiden Verwechslungen und senken so langfristig unsere Kosten.